Startseite » Handynavigation » Die neue TomTom-App f

Die neue TomTom-App f

TomTom-App iPhoneFreunde der Navigation aufgepasst! Die neue Version der Navi-Applikation des renomierten Navigationssoftwareherstellers TomTom steht ab sofort im Apple App Store zum Download bereit. Die Version "1.4" ist insbesondere für die Zukunft und somit für das iPhone 4 ausgerichtet und bietet in diesem Zusammenhang einen erhöhten Anwendungskomfort. Die Applikation wurde um einige kleine Unreinheiten im Vergleich zur Vorgängerversion ausgebessert und zusätzlich um eine Multitasking-Funktion erweitert.

Die Multitasking-Funktion ermöglicht auch parallel zur Navigation die Verwendung von weiteren Apps oder beispielsweise auch die Möglichkeit zu Telefonieren. Dieser erhöhte Anwendungskomfort ist für viele iPhone-Besitzer eine wahre Offenbarung, da eben diese Multitasking-Fähigkeit der TomTom-Applikation bislang vermisst wurde. Die genannte Multitasking-Funktion ist jedoch nicht nur die einzige Neuerung im Vergleich zur Vorgängerversion. Mit der Version "1.4" haben navigierende iPhone-Nutzer ebenfalls die Möglichkeit, Abfahrtserinnerungen zu erstellen, welche mit Hilfe einer Alarmfunktion an den geplanten Abfahrt einer festgelegten Router erinnern. Sollte die TomTom-Applikation beispielsweise für die morgendliche Fahrt zum Arbeitsplatz verwendet werden, dann wird der iPhone-Nutzer rechtzeitig und komfortabel geweckt beziehungsweise erinnert, sodass sich der Beginn seiner Fahrt zur Arbeit nicht verzögert. In diesem Zusammenhang bleibt weiterhin zu erwähnen, dass sich diese Abfahrtserinnerungs-Funktion selbstständig mit den Terminen des iPhone-Kalenders synchronisiert, sodass gegebene Termine automatisch und komfortreich von der TomTom-App eingelesen werden.

Die Version "1.4" bietet weiterhin die Möglichkeit, "Eco Routes“ mit geringem Spritverbrauch zu berechnen, sodass der iPhone-Nutzer nach wie vor kostengünstig und umweltfreundlich fahren kann. Die TomTom-Applikation ist im Apple App Store in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wobei sich in diesem Zusammenhang die "mit gelieferten" Karten unterscheiden. Die Applikation kostet mit den Karten der so genannten "DACH-Region" knappe 50 Euro, während eine "Westeuropa-Version" für circa 70 Euro heruntergeladen und erworben werden kann.

Fotoquelle: vege - Fotolia

© 2018 | Impressum/Datenschutz

Zur¨ck zum Seitenanfang